Caterer des Jahres 2015

Die Gewinner stehen fest: In einem festlichen Rahmen wurden am Abend des 13. Oktobers in der Kölner Flora vor rund 300 geladenen Gästen die Gewinner des Caterer des Jahres 2015 bekannt gegeben. Unser Event-Konzept hat die Jury überzeugt. Wir freuen uns über die Auszeichnung und sagen Danke an alle die uns tatkräftig unterstützt haben.

Caterer des Jahres
Caterer des Jahres
Caterer des Jahres

"Wir wollen ein Partner sein, der mitdenkt“

3 Fragen an Jan Nöhre

Woher kam der ungewöhnliche Ansatz, mobile Technologie am Buffet zu verwenden?


    Wir haben auf der einen Seite einen starken Trend zu einem völlig neuen Gesund­heits­bewusst­sein identifiziert. Der Kunde möchte wissen, was er isst. Zuhause, kann er das genau kontrollieren.

    In der Gastronomie wird das immer schwieriger. Auf der anderen Seite haben wir gelernt, dass unsere Kunden immer sehr dankbar sind, für neue Ideen und frische Kommunikation.

    Wir sind in einem qualitativ hochwertigem Segment unterwegs. Und gerade dort, können wir uns auch über das Gesamterlebnis differenzieren.

Wie verträgt sich digitale Technologie mit der genussvollen Food-Welt?


    Man muss das sicher differenziert betrachten.

    Es ist ein riesiger Unterschied, ob ich ein Event am Rande der Gamescom bediene, oder einen Kunden aus der Pharma-Industrie.

    Digitale Technik setzt aber heute nicht mehr unbedingt gigantische Screens und flackernde Animationen voraus.

    Die Technik ist kleiner, smarter und viel dezenter geworden. Wir glauben, dass unsere TRANSPARENCY EXPERIENCE eine sehr nützliche Nische trifft und dabei eher einen dezenten Charme versprüht.

Welche Chancen hat der Kunde im Hinblick auf die Kommu­ni­ka­tion mit seinen Gästen?


    Der Kunde kann schon mit der Einladung einen QR-Code versenden und die Gäste dazu auffordern, eine App zu installieren.

    Damit steht dem Kunden von Beginn an, ein innovativer Kommunikationskanal zur Verfügung. So kann der Kunde etwa ein paar Tage vor der Veranstaltung ein Appetizer-Video senden, oder vor Ort Programm-Informationen verteilen.

    Neben der Kernfunktion am Buffet steht dem Kunden also eine neue klare und nachhaltige Kommu­ni­ka­tions­plattform zur Verfügung. Etwa auch, um nach der Veranstaltung noch Fotos zu verteilen und nach Feedback zu fragen.

    Wir haben hier sicher ein wenig über unsere Food-Kompetenz hinaus gedacht. Aber genau das ist unser Anspruch bei Catalogna.

    Wir wollen ein Partner sein, der mitdenkt.

TRANSPARENCY EXPERIENCE

Das CATALOGNA TRANSPARENCY EXPERIENCE Konzept ist ein neues, effektives und attraktives Kundenbindungstool das unser Catering mit den Vorzügen der digitalen Welt verbindet.

Der Extra-Service für den Kunden ist eine neue, transparente Informations- und Unterhaltungsebene, die sich speziell auf das Essen bezieht und die Kulinarik in den Gesamtkontext der Veranstaltung integriert.

TRANSPARENCY EXPERIENCE
Getränkeservice
Vermietung
Dekorationsservice

Sie interessieren sich für unser Catering?
Jetzt anrufen oder Infomaterial anfordern.

+49 (0)2236 336 339-0